Startseite
Bestattungen
Bestattungsvorsorge
Zeit für Sie
Dokumente
Unsere Leistungen
Aktuelles
Anfahrt


Folgende Dokumente werden im Trauerfall benötigt:
 
Das Familienbuch         
Falls kein Familienbuch vorhanden ist:                   
Eine Heiratsurkunde mit Geburtseintrag.                   
Eine Sterbeurkunde, wenn der Ehepartner bereits Verstorben ist.
Das Scheidungsurteil bei Geschiedenen.
Die Geburtsurkunde bei Ledigen.
Der Personalausweis.
Der Rentenanpassungsbescheid oder die Rentennummer.
Die Krankenkassenscheckkarte.
Originale von Versicherungspolicen.
Mitgliedsbücher von Sterbekassen und Nachbarschaftshilfen.
Erwerbsurkunde der Grabstelle. (Falls vorhanden)
Beglaubigte Übersetzungen ausländischer Urkunden.


Eine umfassende Beratung bei Ihnen zu Hause setzt sie keiner unnötigen Belastung aus.

Sie erreichen uns jederzeit, Tag und Nacht.

 
Top